Über Bären im Kopf

Beim letzen Blogpost über die angebundenen Katzen habt ihr bewiesen, dass ihr Tiergeschichten mögt. Deshalb fange ich auch heute mit einer kleinen Fabel an: Neben meinem Projektbauernhof liegt ein kleiner Wald. In diesem Wald lebten alle glücklich und zufrieden, bis eines Tages ein Problembär seine neue Höhle bezog. Unter den Tieren…

Weiterlesen

Wie man sein Team lobt

Loben: Jemanden, sein Tun, Verhalten o. Ä. mit anerkennenden Worten (als Ermunterung, Bestätigung o. Ä.) positiv beurteilen u. damit seiner Zufriedenheit, Freude o. Ä. Ausdruck geben. (Quelle: Duden) Aber: Richtiges Loben will gelernt sein. Dazu gibt es ein paar einfache Grundregeln: – reflektieren Sie die vergangenen Leistungen – Zeigen Sie Vertrauen in Ihr Team…

Weiterlesen

Wie man sein Leben durch Automation erschwert

Das Phänomen der Nicht-Automation Es war einmal vor langer Zeit in einem weit, weit entfernten Büro eines IT-Leiters: “Was machen Sie denn da?” (Der IT-Leiter war umgeben von mehrern Stapeln Papier auf Stühlen, Tischen und Fußboden, während der teulfische Drucker schnaufend weiter Wälder durch den Papierschacht zog.) “Ich hatte wieder…

Weiterlesen

Wie man zu einem Meeting einlädt

Anfängerfehler Der unerfahrene Leser könnte nun denken: “Das ist doch kein Problem. Ich öffne Outlook oder Notes, lege eine neue Besprechung an und lade die Teilnehmer sein. “
Wenn Sie richtig krass drauf sind, prüfen Sie vorher sogar noch die verfügbare Zeit der Teilnehmer.
 Erfahrene Meetingveteranen fügen vielleicht sogar noch eine…

Weiterlesen